GMT Architekten AG Luzern - Alpenquai 4 - 6005 Luzern - Telefon 041 369 60 30 - Fax 041 369 60 39 - mail@gmt-architekten.ch

LeaRonal AG, Littau
Neubau und Erweiterung Betriebsgebäude, Anbau Spedition

Projekt
1983 Neubau Betriebsgebäude - LeaRonal AG
1994 Erweiterung - LeaRonal AG
2000 Anbau Spedition - Shipley AG
2009 Optimierungen - Rohm and Haas GmbH

 

 

Seit 1983 wird in Littau Spezialchemie für die galvanische Industrie produziert. Das Betriebsgebäude der Lea Ronal wurde 1994 um Labor- und Büroräume erweitert. Der Erweiterungsbau musste mit einer möglichst geringen Fläche und mit einem geringen Aushubvolumen dem problematischen Baugrund Rechnung tragen.

 
 
 

Im Jahr 2000 konnten in Littau durch die Fusion mit der amerikanischen Shipley AG zusätzlich Arbeiten anderer europäischer Standorte übernommen werden. Durch den Speditionsanbau mit Rampen, Bereitstellungslager und technischen Räumen wurden für die Produktion neue Flächen geschaffen.

In diversen Optimierungen und Umnutzungen wurde das Betriebsgebäude laufend den neuen betrieblichen Anforderungen oder sicherheitstechnischen Gegebenheiten angepasst.

An einem zentralen Kern mit Vertikalerschliessung und Nebenräumen setzt ein umlaufendes Korridorsystem an, welches an die Fassade stösst. Entlang der Korridore sind drei Bürozonen angeordnet. In der Vertikalen gliedert sich die Erweiterung in ein Laborgeschoss und zwei Bürogeschosse mit Konferenzraum und Personalrestaurant.