GMT Architekten AG Luzern - Alpenquai 4 - 6005 Luzern - Telefon 041 369 60 30 - Fax 041 369 60 39 - mail@gmt-architekten.ch

Kinder- und Jugendzahnklinik, Luzern
Mieterausbau

Bauherrschaft
Stadt Luzern, Baudirektion Immobilien

Projekt
Planung: 2003
Ausführung: 2004

Projektdatenblatt ansehen

Die Klinik befindet sich im 3. Obergeschoss eines Büro- und Gewerbehaus aus den frühen 70-er Jahren. Der Skelettbau mit tragenden Stützen und massiven Deckenplatten weist eine grosse Gebäudetiefe auf, die spezielle Massnahmen für die unbelichtete Mittelzone notwendig macht.

Die Flächen entlang der Fensterfronten sind in eine Praxis- und eine Bürozone aufgeteilt, welche durch ein umlaufendes Korridorsystem erschlossen wird. In der Mittelzone sind die dienenden Räume für den Praxisbetrieb so angeordnet, dass sie von allen vier Behandlungsräumen in kurzen Distanzen erreichbar sind. Die Projektidee wird durch die Farbigkeit der silbergrauen Mittelzonenwände und den roten Boden unterstützt.

 

Durch die Anordnung der Behandlungszimmer entlang der Nordfassade konnte auf eine Kühlung und Klimatisierung verzichtet werden. Der zentrale Wartebereich bietet ausreichend Platz für eine ganze Schulklasse und ist aus akustischen Gründen vom Rest der Praxis durch rahmenlose Verglasungen getrennt.

Mit der Einrichtung der Kinder- und Jugendzahnklinik wurde die bisher im gleichen Gebäude untergebrachte Behandlungszentrum Psychomotorik in die direkte Nachbarschaft verlegt, um Synergien nutzen zu können. Zwei helle Behandlungsräume stehen für Bewegungs- und Grapho- Therapie zur Verfügung. Ein Sitzungs- und Schulungsraum für die Elternschulung wird von der Kinder- und Jugendzahnklinik und dem Behandlungszentrum Psychomotorik gemeinsam genutzt.